Wochenendreisen

- Beauty Wochenende

- Familienwochenende

- Freundinnen Wochenende

- Kuschelwochenende

- Musical Wochenende

- Romantikwochenende

- Schnupperkreuzfahrt

- Silvester Kurztrip

- Single Wochenende

- Skiwochenende

- Wellnesswochenende

Reiseangebote & Tipps

- Brückentage 2016

- Brückentage 2017

- Hotel Deals Top Rabatt!!!

- Tropical Islands Kurzurlaub

- Wochenendreise buchen

- Wohnmobil Wochenende

Beliebte Städte

- Kurztrip Amsterdam

- Kurztrip Berlin

- Kurztrip Brügge

- Kurzurlaub Erding

- Kurztrip Köln

- Kurztrip London

- Kurztrip München

- Kurztrip New York

- Kurztrip Prag

- Kurztrip Rom

- Kurztrip Venedig

- Kurztrip Wien

Beliebte Urlaubsziele

- Bibione Urlaub

- Kurzurlaub Allgäu

- Kurzurlaub Gardasee

- Kurzurlaub Harz

- Kurzurlaub Nordsee

- Kurzurlaub Ostsee

- Kurzurlaub Schwarzwald

- Kurzurlaub Südtirol

Service

- Impressum & Kontakt

- Wochenendtrip

Schnupperkreuzfahrt, Kurzkreuzfahrt, Minikreuzfahrt

Ein Kurzurlaub oder ein Wochenende auf einem Kreuzfahrtschiff, ist eine tolle Alternative zu einem "gewöhnlichen" Wochenendurlaub in einem Hotel und muss auch gar nicht so teuer sein, denn Angebote gibt es schon ab 99 Euro pro Person von Kiel nach Oslo und zurück inkl. Frühstücksbuffet mit den Kreuzfahrtfähren von Color Line.

Schnupperkreuzfahrt suchen, finden und auf Wunsch gleich online buchen

Wenn man sich die Angebote insgesamt etwas genauer ansieht, findet man natürlich weltweit entsprechende Angebote, aber auch eine Schnupperkreuzfahrt quasi "vor der Haustür" ist möglich. Egal ob Hamburg, Travemünde, Kiel oder Warnemünde, eine Kurzkreuzfahrt für 2 - 5 Tage lässt sich problemlos online buchen. Bekannte Kreuzfahrtschiffe wie die Queen Mary 2 oder die Queen Elisabeth (von Hamburg nach Southampton), sind teilweise auch mit Rückflug buchbar und das manchmal schon für weniger als 400 Euro.

Auch Schiffe der AIDA-Flotte kann man im Rahmen einer Schnupperkreuzfahrt kennen lernen. So gibt es z. B. die Route Hamburg - Kiel bzw. Hamburg - Warnemünde für 5 Tage (4 Nächte) mit Aufenthalten in Oslo und Kopenhagen teilweise schon ab 379 Euro pro Person inklusive Vollpension (mit einigen Getränken zum Essen) und Trinkgeld.

Auch MSC Kreuzfahrten bietet mit der MSC Poesia vereinzelt eine Minikreuzfahrt nach Kopenhagen und Oslo an, auch wenn hier nur wenige Termine zur Verfügung stehen.

Wer mehr Wert auf etwas exklusives hat, der kann auch eine Kurzkreuzfahrt mit der MS Deutschland, dem ZDF Traumschiff buchen.

Hier zahlt man allerdings auch schon etwas mehr für 4 Tage mit Vollpension und Zwischenstopps z. B. in Nyborg, auf Amrum und Helgoland. die Preise beginnen hier bei knapp 1.000 Euro. Weitere Infos dazu gibt es auch hier. Weitere Infos zu aktuellen Angeboten für Kreuzfahrten bieten auch diese Seite für Kreuzfahrten 2018 und dieses Portal zum Thema Stornokabinen.

Schnupperkreuzfahrten bieten ein einmaliges Kreuzfahrt Erlebnis - ideal für Reisende, die das erste Mal mit einem Schiff im Urlaub unterwegs sind. Daher setzen auch immer mehr Reedereien und Kreuzfahrtveranstalter auf kurzweilige Schiffsreise-Angebote, meist Mini- oder auch Kurzkreuzfahrt genannt. Interessante Kreuzfahrt Trends und Reiseangebote rund um dieses Thema findet man auch auf Kreuzfahrt-Netz.de.

Wie gesagt kann man darüber hinaus auch noch in anderen Regionen eine Minikreuzfahrt machen, allerdings ist dorthin die Anreise meist etwas weiter. Insgesamt gesehen gibt es auf jeden Fall eine gute Auswahl und vor allem die Minikreuzfahrt mit Color Line findet sogar täglich statt, so dass an hier immer einen passenden Termin findet. Auf diese Art und Weise kann man wirklich einmal Kreuzfahrtluft schnuppern und auch testen ob man lieber das edle Ambiente einer Queen Mary 2  oder MS Deutschland bevorzugt, oder doch lieber das Clubschiff AIDA oder ein sonstiges eher legereres Schiff vorzieht.

Alternativ ist natürlich auch eine Schnupperkreuzfahrt in Form einer Flussreise möglich. Dies ist besonders über Silvester oder zur Weihnachts(markt)zeit besonders beliebt, aber auch im Sommer. Wählen Sie dafür bitte in unserer Datenbank statt "Hochsee" die Option "Fluss" aus.