Wochenendreisen

- Beauty Wochenende

- Familienwochenende

- Freundinnen Wochenende

- Kuschelwochenende

- Musical Wochenende

- Romantikwochenende

- Schnupperkreuzfahrt

- Silvester Kurztrip

- Single Wochenende

- Skiwochenende

- Wellnesswochenende

Reiseangebote & Tipps

- Brückentage 2016

- Brückentage 2017

- Hotel Deals Top Rabatt!!!

- Tropical Islands Kurzurlaub

- Wochenendreise buchen

- Wohnmobil Wochenende

Beliebte Städte

- Kurztrip Amsterdam

- Kurztrip Berlin

- Kurztrip Brügge

- Kurzurlaub Erding

- Kurztrip Köln

- Kurztrip London

- Kurztrip München

- Kurztrip New York

- Kurztrip Prag

- Kurztrip Rom

- Kurztrip Venedig

- Kurztrip Wien

Beliebte Urlaubsziele

- Bibione Urlaub

- Kurzurlaub Allgäu

- Kurzurlaub Gardasee

- Kurzurlaub Harz

- Kurzurlaub Nordsee

- Kurzurlaub Ostsee

- Kurzurlaub Schwarzwald

- Kurzurlaub Südtirol

Service

- Impressum & Kontakt

- Wochenendtrip

 

Allgäu Wochenende, Kurzurlaub Allgäu, Kurztrip: Infos, Tipps, Reisebericht & Hotels

Das Allgäu ist auf jeden Fall einen Besuch wert, sei es für eine Allgäu Wochenende oder für einen Kurzurlaub im Allgäu, denn hier gibt es viel Natur und hübsche Städte zu entdecken, egal ob im Sommer oder im Winter.

Die meisten Besucher kommen mit dem eigenen Auto ins Allgäu, um auch vor Ort flexibel und mobil zu sein und sich ein Hotel oder Ferienhaus im Allgäu zu suchen, es werden aber auch zahlreiche Busreisen ins Allgäu angeboten. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit z. B. nach Memmingen zu fliegen, denn dort hin gibt es inzwischen eine große Anzahl Billigflüge.

Auf unserer Website gibt es eine große Auswahl an Angeboten für Unterkünfte und Reisen wie Hotels, Busreisen und Flüge für Wochenendreisen ins Allgäu.

Zu den Sehenswürdigkeiten im Allgäu zählen vor allem die berühmten Königsschlösser Schloß Neuschwanstein und Schloß Hohenschwangau, die von unzähligen Touristen aus aller Welt besucht werden. Neben der herrlichen Landschaft gibt es jedoch auch viele andere sehenswerte Ausflugsziele wie z. B. Schluchten, Wasserfälle und die eine oder andere Klamm (z. B. die Breitachklamm oder die Starzlachklamm). Auch zahlreiche Orte wie z. B. Füssen lohnen einen Besuch.

Beliebte Urlaubsorte sind z. B. Oberstaufen, Oberstdorf, Immenstadt, Fischen, Sonthofen, Nesselwang, Pfronten, Lechbruck und Balderschwang.

Reisebericht Kurzurlaub Allgäu bzw. Allgäu Wochenende

Im Mai 2010 verbrachten wir ein Wochenende in der Ferienanlage des Posterholungswerkes in Inzell. Wir bewohnten diesbezüglich eines der geräumigen Ferienhäuschen, die idyllisch am Rand einer grünen Landschaft liegen.

Das Essen im Restaurant war ausgezeichnet und auch über die Speisenauswahl konnte man sich nicht beklagen. Besonders reichhaltig war auch das Frühstücksbuffet mit Brötchen, Müsli, Honig, Marmelade, Wurst und Käse.

Für die Kinder und jung gebliebenen Erwachsenen steht in der Ferienanlage ein gut ausgestatteter Hobbyraum zur Verfügung, der mit diversen Spielgeräten bestückt ist und des Weiteren auch ein Fitnessraum. Hinter dem Hüttenkomplex befindet sich außerdem ein attraktiv gestalteter Spielplatz sowie ein Fußballfeld.

Die Ferienanlage befindet sich ein paar Gehminuten von dem Hauptort entfernt. Inzell ist zu Fuß bequem zu erreichen. Der überwiegend ebene und befestigte Weg dorthin führt durch ein Hochmoor. In der unmittelbaren Umgebung der Ferienanlage befinden sich neben Weiden mit Kühen auch Esel und Ponys.

Tipps: Hier gibt es eine aktuelle Wettervorhersage für das Allgäu. Infos über Sehenswürdigkeiten gibt es hier.

Sehr reizvoll gelegen ist auch der Thumsee, der mit dem Auto in nur wenigen Minuten sehr schnell erreicht werden kann. Der Thumsee gefällt durch sein glasklares, leicht grünliches Wasser. Am Ufer befinden sich weitläufige Liegewiesen. Allerdings war der Thumsee im Mai mit etwa 18 Grad Wassertemperatur noch etwas kühl. Auf jeden Fall eignet sich ein Aufenthalt in Inzell bestens für all jene Menschen, die einen abwechslungsreichen Urlaub sehr schätzen und nicht nur gerne in einer wundervollen Landschaft wandern, die durch Klammen und Wasserfälle begeistert, sondern vor allem in den heißen Sommermonaten auch zum Baden gehen möchten.

Obwohl Inzell an und für sich als Wintersportort bekannt ist, lässt es sich dort insbesondere im Sommer sehr gut urlauben. So ist mit dem Auto in relativ kurzer Zeit ein Freiland-Bergbauernmuseum mit sehr vielen zahmen Tieren zu erreichen. Wer möchte, kann sich in einer der vielerorts zu findenden Käsereien einen original Allgäuer Almkäse mit nach Hause nehmen.

Sehr lohnenswert ist auch ein Abstecher nach Berchtesgaden und ein Besuch des dort befindlichen Salzbergwerks. Hier besteht die Möglichkeit, sich eine Bergmannskutte überzustreifen und sich mit einer Bahn in eine unterirdische Welt entführen zu lassen.

Von Berchtesgaden nicht weit ist zudem der 5,2 Quadratkilometer große Königssee, der im Rahmen eines Tagesausflugs von Inzell aus ebenfalls sehr gut erreicht werden kann. Hier gestaltet sich die Teilnahme an einer Bootsfahrt sehr lohnenswert. Mit etwas Glück kann man zudem Zeuge des berühmten Königssee-Echos werden, wenn sich an Bord des Schiffes ein Trompeter befindet, der mit seinem Instrument für die anwesenden Touristen den Hall erzeugt.